Notmeerschweinchen in Berlin


Diese Sorgenfellchen werden für immer bei uns bleiben:


Woody

->zu Woodys Galerie
Über ihn: Löwchenmix in Weiss mit blauen Augen
Männlich
Geboren: ca. 02 / 2010
Eingezogen am: 28.05.2012
Kastriert am: 29.06.2012
Impfungen (Myxomatose/RHD): erfolgen fortlaufend
Bleibt für immer bei uns.


Woody Whitsun fand pünktlich zu Pfingsten seinen Weg zu uns. Er ist ein munterer kleiner Kaninchenmann. Er lebte bis jetzt die meiste Zeit allein auf einem Balkon.
Aufgrund anhaltender Zahnprobleme bleibt der kleine Mann für immer bei uns. Er frisst bevorzugt Raspelmöhren, was die merkwürdige Gesichtsfarbe erklärt ;)
Seine Vorgeschichte: Woody hat in seinem Leben schon alle klassischen NO GO’s der Kaninchenhaltung am eigenen Leib erfahren müssen. Ursprünglich von der Oma als Ostergeschenk für das kleine Enkelkind angeschafft wurde er mit einem zweiten Kumpel, mit dem er sich bald nicht mehr verstand in einem viel zu kleinen Käfig gehalten. Kurz darauf starb eines der Kaninchen und ein Familienmitglied wurde allergisch, so dass Woody „ausgelagert“ wurde und die meiste Zeit bei der Schwägerin auf dem Balkon darauf wartete, dass man ihm ein bisschen Zeit schenkte. In die Wohnung konnte Woody nicht, denn dort verteidigte ein Hund sein Revier. Als das vermeintliche „Nebeneinander“ von Hund und Kaninchen zunehmend problematisch wurde und man des Kaninchens überdrüssig wurde, übergab man es uns.