Suzi

Suzi hat sich heute, für uns sehr überraschend,
auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.

Suzi, in wenigen Tagen solltest Du mit einem ganzen Rudel in Dein neues Zuhause ziehen.
Wir haben uns so für Dich gefreut.

Bei dem heißen Wetter haben wir mehrmals täglich nach Dir gesehen,
wegen Deines Übergewichts hatten wir Sorge,
dass Dir die Hitze zum Verhängnis werden könnte.

Es ging Dir augenscheinlich gut und es gab keine Zeichen,
die uns hätten zeigen können, dass etwas mit Dir nicht stimmt.

Am Morgen warst Du noch putzmunter.
Umso mehr waren wir erschrocken,
als wir Dich abends plötzlich leblos inmitten Deines Rudels fanden.

Du sahst sehr friedlich aus,
so bleibt uns nur die Hoffnung,
dass Du Dich nicht zu sehr gequält hast.

Wir wissen nicht, warum die Hitze ausgerechnet Dir so zugesetzt hat.
Wir wissen nur, dass Du uns sehr fehlst.

Es tut uns sehr leid, dass wir Dir nicht helfen konnten.
Gute Reise, kleine große Maus.
Wir vermissen Dich sehr.


Suzi

Suzis Galerie
Über sie: American Crested-Mix in Tricolor
Weiblich
Geboren: ca. 04 / 2007
Eingezogen am: 18.04.2010
Eingeschlafen am: 15.07.2010


Suzi ist vermutlich an einem Hitzschlag inmitten ihres Rudel gestorben. Morgens war sie munter wie immer. Als wir abends nach Hause kamen lag sie leblos aber noch warm in ihrem Rudel.
Ihre Vorgeschichte: Suzi kam zusammen mit ihrer Freundin Lilli zu uns, weil ein Familienmitglied eine Allergie entwickelt hatte. Beide Mädels hatten viel zu lange Krallen als sie hier ankamen und sind leider recht übergewichtig, so dass nun erstmal der Speiseplan umgestellt werden muss.
Eine Zeit lang wohnte sie mit Lilli zusammen, später mit Timon, Liza und Chili, mit denen sie eigentlich in ihr neues Zuhause ziehen sollte.